Navigation

Individuelle Lösungen für einzigartige Bäder.

Neue Collection „gadorno® due“

- Neues Programm begeistert mit soften Kurven und harten Kanten

Das neue Programm, welches sämtliche Anforderungen von Kleinbad bis Familienbad abdeckt, ist im mittleren Preissegment der Ardino GmbH angesiedelt und wurde vom Fachhandel mit Begeisterung angenommen.

Gegensätze ziehen sich an, dies gilt ganz besonders auch in Sachen Design. Dieses Prinzip wurde von Cornelia Thies, die bereits in der Vergangenheit mit ihren Entwürfen für die Ardino GmbH auf sich aufmerksam gemacht hatte, konsequent in der neuen Collection  gardorno® due umgesetzt. Das softe Element im Ensemble bilden die Exklusivwaschtische aus hochwertigem Mineralguss. Die ausgesprochen formschönen Waschbecken mit geschwungener Formgebung sind in fünf Variationen vom Gästewaschtisch bis zum Doppelwaschbecken erhältlich und verfügen über ein verdecktes Überlaufsystem sowie eine integrierte Wasserabtropfkante.

Sie sind perfekt kombinierbar mit dem umfangreichen und hochwertigen  Möbelsortiment. Die Waschtischunterschränke und Highboards der neuen Collection mit ihrer kubischen Formensprache übernehmen deshalb auch den kantigen Gegenpart zu den Waschtischen. Sie sind mit einer Vielzahl hochwertiger Kunststoff-Fronten wie Eschedekor platingrau oder Piniedekor hell,  aber auch in topaktuellen, glänzenden Unifarben  sowie in dunkelbraunem Naturleder lieferbar. Besondere Highlights sind zudem die neuartigen, chromglänzenden Griffe sowie die Glasoptikkante.

Ergänzt wird das Sortiment durch ein neues Spiegelprogramm, welches von Leuchtspiegeln mit beliebig positionierbaren LED-Leuchten bis zu Einbau-Spiegelschränken mit integrierter Beleuchtung keine Wünsche offen lässt. Wie bei allen Collectionen der Ardino Badmöbel GmbH sorgen Vollauszüge in allen Varianten mit viel Stauraum dafür, dass die Funktion nicht zu kurz kommt. Weitere Informationen und Details zu gardorno® due sind auf www.ardino.de abrufbar.

Zeil am Main, 22. Januar 2013

Die neue Collection „gadorno® due“

Zurück